Historie

Die Sun Dental Labs GmbH wurde am 01.10.2006 in Düsseldorf als Deutschlandstandort der Sun Dental Laboratories Gruppe gegründet. Weitere Standorte in Europa sind Stockholm (für den skandinavischen Raum), Paris (Frankreich), Barnsley (für Großbritannien) und Hoorn nahe Amsterdam (für die Benelux-Länder).

Der Hauptsitz befindet sich in St.Petersburg nahe Tampa in Florida,USA. Die größte Niederlassung – vertreten durch den Alleingesellschafter der SDL-Gruppe, Mr. Derek Diasti – bedient Zahnarztpraxen und Labore im gesamtamerikanischen Raum.

Im Gründungsjahr war die Sun Dental Labs GmbH Düsseldorf noch im GAP 15 im Zentrum Düsseldorfs beheimatet und startete mit 3 Mitarbeitern als reines Labor für Auslandszahnersatz – fokussiert auf die Herstellung von Sunflex-Teilprothesen und VMK Kronen- und Brücken. Doch sehr bald reifte der Gedanke, gerade in Deutschland ein Labor für computergestützten Zahnersatz (CAD/CAM) an das bestehende Unternehmen anzugliedern. Geeignete Räume für unser Unternehmen (800qm²) waren schnell gefunden. Erfahrene und kompetente Zahntechniker/innen konnten begeistert und als Mitarbeiter gewonnen werden – intensive Schulungen und Fortbildungsmaßnahmen folgten.

Während der IDS 2007 wurden die schon bestehenden Kontakte zu führenden Herstellern und Lieferanten von Soft- und Hardware und Materialien der CAD/CAM Technologie intensiviert.

Bestens ausgestattet startete die Sun Dental Labs GmbH erfolgreich im Juni 2007 als CAD/CAM Fräszentrum mit integriertem Dentallabor. In den folgenden Jahren ließen Zahnarztpraxen und Dentallabore mehrere 10.000 Einheiten aller CAD/CAM Materialien in Düsseldorf fertigen.

Bald darauf veranlasste uns ein immer lauter werdender Wunsch einer Vielzahl unserer Kunden, unser Geschäftsmodell respektive unsere Geschäftsphilosophie zu überdenken. Es wurden immer komplexere Strukturen bis zur endgültigen Fertigstellung gewünscht. Dem haben wir Rechnung tragen können – dabei kam uns unser exorbitant intensives Fortbildungsmanagement zugute, welches bei uns schon jahrelang – und bis heute – Anwendung findet.

Unser Labor für digitale Technologien, Implantat-Prothetik und Keramik in Düsseldorf bietet unseren Kunden mit derzeit 21 Mitarbeitern alle Optionen – von inhouse Fertigung bis Auslandszahnersatz in unserem Labor in Shenzhen, China (ca. 300 Mitarbeiter).